Dr. Martin Bickl
Berufliche (Neu-)Orientierung / Coaching and Development

Ihr eigenes Unternehmen gründen - so geht es!

Sie haben eine Geschäftsidee? Dann prüfen Sie jetzt, ob und wie sie umsetzbar ist! Egal, ob

  • Ihre Idee schon ausgereift ist oder nicht
  • aus welchem Grund Sie sich selbständig machen wollen (Selbstverwirklichung, Einkommen, Ausweg, ...)
  • Sie Anfang 20 oder Anfang 60 sind
  • Sie schon Erfahrung als (Neben)selbständiger haben oder ganz am Anfang stehen

können Sie mit meinem Gründercoaching einen Plan entwickeln, den Sie Schritt für Schritt umsetzen. Mit einem durchdachten und erfolgsorientierten Geschäftsmodell meistern Sie fachliche, bürokratische und persönliche Hürden und überzeugen Menschen, deren Unterstützung Sie brauchen - Behörden, Banken, Geschäftspartner, Familienmitglieder.


Ihre Fragen

Die häufigsten Fragen von Gründern sind:

  • Ich würde gerne eine Firma gründen, aber soll ich mich wirklich trauen?
  • Wie finde ich eine gute Geschäftsidee?
  • Wie kann ich mich gegen andere Firmen durchsetzen?
  • Woher bekomme ich Kredite, Zuschüsse und andere Unterstützung?
  • Wie behalte ich den Überblick bei den tausend Dingen, die ich beachten muss?
  • Wer hilft mir, wenn ich mal nicht mehr weiter weiß?
  • Spielt meine Familie, meine Gesundheit mit?
  • Werde ich durch meine Firma meinen persönlichen Zielen näher kommen?


So verwirklichen Sie ein eigenes Unternehmen, das zu Ihnen passt

Zusammen entwickeln wir Lösungen, die zu Ihnen passen, und Wege, die Sie ans Ziel führen. Häufige Themen meiner Gründercoachings sind 

  • Geschäftsidee und Businessplan: Welche Anforderungen müssen sie erfüllen, und wie stelle ich sie überzeugend dar?
  • Persönliche Eignung: Bin ich als Unternehmer geeignet? Wo muss ich vielleicht noch hinzulernen?
  • Standort: Wo sollte mein Unternehmen sitzen?
  • Organisation und Buchführung: Wie erledige ich das so, dass es mich nicht erschlägt?
  • Genehmigungen: Wie melde ich mich bei Gewerbeaufsicht und Finanzamt an?
  • Vorsorge und Absicherung: Wie sichere ich mich gegen Risiken ab?
  • Personal und Führung: Wie finde und begeistere ich Personal?
  • Marketing: Wie sorge ich dafür, dass man meine Firma und Dienstleistungen kennt?
  • Förderung und Finanzierung: Woher bekomme ich Kredite und Zuschüsse?
  • Umsetzungsprognose des Coach (Fachkundige Stellungnahme)

In Absprache bestimmen wir die Schwerpunkte des Coachings. Mit einer kaufmännischen Berufsausbildung und einem wirtschaftsbezogenen Studium weiß ich, worauf es ankommt, und mit einer gründlichen Coachingausbildung kann ich Ihnen den Weg zum Ziel zeigen, Sie beraten und immer wieder motivieren - auch wenn es gerade mal nicht bergauf geht.


So funktioniert das Gründercoaching - und das kostet es

Option 1: AVGS

Diese Schritte führen Sie direkt zum Coaching:

  1. Sie führen ein Vorgespräch mit mir (0176 33 54 17 89 22) und entscheiden, ob Sie ein Job- oder Gründercoaching möchten
  2. Sie beantragen einen Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein (AVGS) beim Sozialträger
  3. Sie übersenden mir den Original-Gutschein
  4. Das Coaching beginnt

Kosten: Wenn Sie als arbeitssuchend oder arbeitslos gemeldet oder von Arbeitslosigkeit bedroht sind, können Sie bei der Agentur für Arbeit oder beim Jobcenter einen Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein (AVGS) beantragen.  Je nach Ihrer persönlichen Situation ist dies eine Ermessensleistung (d.h. Ihr zuständiger Berater entscheidet, ob er einen AVGS ausgibt) oder Sie haben einen Rechtsanspruch darauf. Ob dies der Fall ist, erfahren Sie bei der Agentur für Arbeit oder Wikipedia.  In jedem Fall entscheiden Sie frei, bei welchem Coach Sie Ihren Gutschein einlösen. Mit einem AVGS ist das Coaching für Sie kostenfrei.

Option 2: Selbstzahler

Eine Investition in Ihre berufliche Zukunft lohnt sich! Bitte fragen Sie mich nach einem unverbindlichen Angebot für Ihr Coaching. Sie können jederzeit beginnen, und ich richte mich in Schwerpunkt und Dauer komplett nach Ihren Wünschen.


So effektiv ist Ihr Coaching

Sie bekommen ein Einzelcoachingkeine Gruppe

Garantiert kein Coachwechsel - Sie arbeiten immer mit mir

Sie profitieren von meiner Erfahrung als Führungskraft und Gründer 

Im Normalfall sehen wir uns zu jedem Termin persönlich in meinem Büro in der Langener Innenstadt, aber auch ein Coaching über Video (Skype, Zoom oder ähnliches) oder Telefon ist möglich.

Die Dauer vereinbaren Sie als Klient frei mit mir. Ausnahme: AVGS-geförderte Coachings dauern zwischen 16 und 120 Unterrichtseinheiten zu je 45 Minuten. Wie lange genau, bestimmt Ihr Berater bei der Agentur oder dem Jobcenter.

Sie können jederzeit anfangen. AVGS-geförderte Coachings können Sie in Voll- oder Teilzeit absolvieren



Meine Schulungsstätte wurde zertifiziert und zugelassen für den Maßnahmeträger Karriereherz als Kooperationspartner. Karriereherz, Inh. Sophia Schubert, ist nach AZAV zertifizierter und zugelassener Bildungsträger nach dem Recht der Arbeitsförderung für den Fachbereich Maßnahmen zur Aktivierung und beruflichen Eingliederung nach § 45 Absatz 1 Satz 1 Nummer 1 bis 5 des Dritten Buches Sozialgesetzbuch.

Einzugsgebiet: Langen, Dreieich, Offenbach, Kreis Offenbach, Frankfurt, Mainz, Wiesbaden, Groß-Gerau, Darmstadt, Kreis Darmstadt-Dieburg, Dietzenbach, Rodgau, Rödermark, Mörfelden-Walldorf, Rüsselsheim, Main-Taunus-Kreis